MicroDefender

Echtzeitanalysesystem (u. Schnittstelle) zur Bewertung mikrobiologischer Raumluftbelastungen und Ggf. nachträglicher Durchführung geeigneter Desinfektionsmaßnahmen bzw. Steuerung.

Microdefender ist ein fortschrittliches System, das aus einer Reihe von Geräten besteht, die mit einer Verwaltungsplattform verbunden sind, die die Ergebnisse jeder Desinfektions-, Entwesungs- und Desodorierungsbehandlung in Echtzeit steuern und verfolgen kann.

Jedes Gerät wird entsprechend der Art der zu behandelnden Umgebung sowie der mikrobiologisch-qualitativen Ziele, die der Kunde erreichen möchte, eingesetzt. Nach Abschluss der Aktivität werden die Daten an die Plattform gesendet, auf der 24 Stunden am Tag Berichte, statistische Diagramme und ein Zertifikat mit Rechtswert angezeigt werden können, das den durchgeführten Vorgang zusammenfasst.

Die Desinfektionstätigkeit wird als Sicherheitsmaßnahme zum Schutz des biologischen Risikos gemäß der Gesetzesverordnung 81/08 bezeichnet.

Mit dem Microdefender-System kann diese Aktivität mit größerer Präzision durch eine Reihe von Aerosolvorgängen programmiert und verfolgt werden. Diese Technik ermöglicht eine hochwirksame Prävention gegen pathogene Mikroorganismen, insbesondere in als kritisch definierten Bereichen.

https://www.microdefender.it/de/app

ZERTIFIZIERTE EFFEKTIVITÄT

Die Universität San Raffaele in Mailand hat - in Übereinstimmung mit den vom CEN entwickelten europäischen technischen Normen - Tests durchgeführt, die einen wissenschaftlichen Nachweis für die effektive Wirksamkeit des Systems erbringen. Homogene Proben mit Count Agar-Platten - vor und nach der Desinfektionsbehandlung - entnommen, die die gesamte Bakterienbelastung als mikrobiologischen Indikator bewerten. Die Ergebnisse - ausgedrückt in UFC/Platte - wurden von ACCREDIA-akkreditierten Labors verarbeitet und zeigten, dass das Microdefender-System in der Lage ist, die gesamte mikrobielle Belastung auf 99% zu reduzieren.

Beispiel:

PRÜFUNG DURCHGEFÜHRT AM:

> 22 untersuchte Strukturen

> 125 beprobte Oberflächen

ERGEBNISSE:

> Vor der Desinfektion: il 67% der Oberflächen (83/125) wurden mikrobiell belastet.

> Nach der Desinfektion: il 99% der Oberflächen (124/125) hatten keine mikrobielle Belastung.

 

Wir sind exklusiver Vertriebspartner

Sprechen Sie uns gleich an.

Fordern Sie gleich Ihr individuelles und unverbindliches Angebot an.

Download Produktbroschüre